Header.jpg

   
 










Rund um`s Bauen


Die eigenen vier Wände - diesen Traum möchten sich viele Menschen erfüllen.

Sich selbst und die eigenen Bedürfnisse in die Planung einbringen zu können, bei der Gestaltung des Lebensraumes mitwirken zu können, ist für viele eine Chance zur Verbesserung ihrer Lebensqualität.

Jedes Ding ist Teil des Stoffkreislaufes. So wenig wie möglich sollte als Müll in die Endlagerung oder Verbrennung gebracht werden. Dies gehört heute genauso zur Planung eines Hauses wie die Wahl des Heizsystems, der Zuschnitt des Grundrisses und die Ausstattung der Räume. Bei der Konzeption sollte klar sein: Das möchte ich realisieren - und dabei sollen so gut wie keine Reststoffe übrig bleiben.

Von den 285 Millionen Tonnen Abfall, die jährlich in der Bundesrepublik erzeugt werden, stammen mehr als die Hälfte aus dem Baubereich. Im Gegensatz zum Tiefbau bleiben im Hochbau - auch durch die Vielfalt der mehr als 30.000 Baustoffe und Bauhilfsstoffe - zahlreiche Reste, die sich dem Recycling entziehen und endgelagert werden müssen, teilweise sogar eine Gefahr für die Umwelt darstellen.

 

Hier gibt´s noch ´ne Menge Dreck und Schutt...

Solche Abfälle gar nicht erst entstehen zu lassen, ist demnach der bessere Weg. Sicherlich können Sie einige unserer Tips etliche davon beim Bau Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung miteinbeziehen. Um sicherzustellen, dass Ihre Ideen berücksichtigt werden, sollten Sie die Umweltschutzaspekte in die Ausschreibung mit aufnehmen.

Was interessiert Sie besonders?

1) Nachhaltiges Bauen
2) Baustoffauswahl
3) Verpackungsabfälle
4) Entsorgung unvermeidlicher Abfälle
5) Börse für historische Baustoffe
6) Verwerterdatenbank
 

 

Das Landesamt für Umweltschutz hat außerdem ein interessantes Faltblatt zum Themenbereich "Kontrollierter Gebäude-Rückbau" veröffentlicht. Sie können es hier abrufen:
Abbruch-kein Problem?

Zu diesem Thema, speziell im Landkreis Schweinfurt, können Sie sich mit folgendem Faltblatt informieren: 





Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 Rückbau_Faltblatt_kompr_AB.pdf  Faltblatt: Gebäuderückbau 

Quicklink kkCMS
 
      Seit dem 08.09.2003 sind Sie unser 25.056.387. Besucher und erzeugten den 33.261.078.Seitenaufruf .     Druckansicht

Hinweis zur HTTPS-Unterstützung

Bitte beachten Sie, dass der gesicherte Zugriff auf unsere Internetpräsenz ab sofort einen aktuellen Browser erfordert.
weitere Informationen finden Sie hier.