Startseite | Änderungsmeldung-Tonnen-Frame | Bestellung-Infomaterial-Frame | Sperrmüll-Anforderung-Frame | Zurück zur Grafikversion
Unsere Einrichtungen | Oeffnungszeiten | Tonnen & Sammelsysteme | Gebühren und Verwiegung | Abfall-ABC | Umwelt | Gebrauchtbörse | Quiz | Interessantes am Rand | Online-Service | Kontakt | Sitemap
So funktioniert Abfallwirtschaft | Verwaltung | Abfallwirtschafts-zentrum | Externe Partner
Kompostanlage Gerolzhofen | Was kostet`s? | Wertstoffhof Rothmühle | Biomuellvergaerungsanlage | Preisliste WSH Rothmühle | Sickerwasserreinigungsanlage
Preisliste AWZ

Preise am Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle


1. Brennbare Abfälle
 
Umladestation
 
Abfallart Preis pro Tonne (netto) Preis pro Tonne (brutto)
Altfenster (Kunststoff) mit Glas €  139,00 € 165,41
Altfenster (Holz) mit Glas € 130,00 € 154,70
Dämmschaumstoffe € 250,00
€ 25,00 pro 1000 Liter
€ 297,50
€ 29,75 pro 1000 Liter
Dämmmaterial, das HBCD enthält
     Kleinmenge
€ 250,00
€ 25,00 pro 1000 Liter
€ 297,50
€ 29,75 pro 1000 Liter
Folien €  111,00 € 132,09
gemischte Siedlungsabfälle € 139,00 € 165,41
Hausmüll zur Verbrennung € 139,00 € 165,41
Kunststoffe € 139,00 € 165,41
Marktabfälle € 139,00 € 165,41
Sperrmüll zur Verbrennung € 139,00 € 165,41
Sieb- und Rechenrückstände € 139,00 € 165,41
Bitumengemische ohne gefährliche Stoffe (Dachpappe / kein Asphalt) € 139,00 € 165,41
trennbare Mischfraktion € 100,00 € 119,00

 

Abfallart Preis pro Stück (netto) Preis pro Stück (brutto)
Altreifen PKW / Motorrad €    1,68 €    2,00
Altreifen PKW / Motorrad (mit Felgen) €    2,73 €    3,25
Altreifen LKW (bis 1,30 m)  €  12,61 €  15,00
Reifen 1,30 bis 1,60 m €  21,01 €  25,00
Reifen größer als 1,60 m €  29,41 €  35,00

 

Altholzlagerplatz
 
Altholzkategorie Preis pro Tonne (netto) Preis pro Tonne (brutto)
unbehandeltes Altholz (naturbelassen) € 40,00 €   47,60
Altholz aus dem Innenbereich € 75,00 €   89,25
Sperrmüllholz € 75,00 €   89,25
Konstruktionshölzer € 115,00 €  136,85
Altholz aus dem Außenbereich € 115,00 € 136,85
Altholz mit schädlichen Verunreinigungen € 115,00 €  136,85
Altholzsortiment mit gefährlichen Stoffen € 115,00 €  136,85

 

2. Mineralische Abfälle
 
Deponie Rothmühle
 
Abfallart Gebühr pro Tonne
Asphalt, teerfrei und teerhaltig (ohne Anhaftungen) €   53,00
Bauschutt, der gefährliche Stoffe enthält €   53,00
Bauschutt mit Verunreinigungen, z. B. Porenbeton €   53,00
Baustoffe auf Asbestbasis (verpackt) €   88,00
Baustoffe auf Gipsbasis und Gipskarton ohne Styropor €   53,00
Boden und Steine mit Verunreinigungen €   53,00
Boden und Steine, die gefährliche Stoffe enthalten €   53,00
Mineralfaserabfälle und anderes Dämmmaterial, das aus gefährlichen Stoffen besteht
(nur verpackt)
€   110,00
Rost- und Kesselasche €   88,00
Schleif-, Hon- und Läppschlämme €   53,00
sonstige Bau- und Abbruchabfälle mit gefährlichen Stoffen €   88,00
Strahlsand mit Verunreinigungen €   53,00
Strahlsand, der gefährliche Stoffe enthält €   53,00


Bitte beachten: Alle Abfälle müssen die Zuordnungskriterien der Deponieklasse II gemäß Anhang 1 zur Abfallablagerungsverordnung einhalten. Dies ist grundsätzlich bei der erstmaligen Anlieferung und bei wesentlicher Änderung der Abfallbeschaffenheit durch eine Probenahme- und Analyseverfahren nachzuweisen.

 

Erdaushub- und Bauschuttdeponie Rothmühle
 
Abfallart Gebühr pro Tonne
Bodenaushub (unbelastet) € 7,50
Bauschutt (unbelastet, nicht verwertbar) ohne Porenbeton € 9,50
Gemisch Boden / Bauschutt (unbelastet)  € 9,50
Bauschutt (überwiegend verwertbar wie Beton, Ziegel, etc.
 - sollte besser zu einem Verwerterbetrieb gebracht werden)
€ 25,00
Boden und Bauschutt (belastet), Boden mit Organik  € 25,00
Ziegel € 25,00
Betonabfälle zur Beseitigung € 50,00
Betonschlamm € 12,50
Glasbausteine € 25,00
Bauschuttkleinmenge je angefangene 100 Liter € 2,50


Bitte beachten: Alle Abfälle müssen die Zuordnungskriterien der Deponieklasse 0 der Deponieverordnung einhalten. Auf Untersuchungen kann dann verzichtet werden, wenn der Abfall aus nicht belasteten Standorten stammt. Dies ist insb. der Fall, wenn er nicht in kontaminierten Bereichen von Industriebetrieben und Werkstätten, Güllegruben usw. angefallen ist.

 

3. Vorbehandlungsbedürftige Abfälle
 
Abfallbezeichnung Preis pro Tonne (netto) Preis pro Tonne (brutto)
Abfälle aus Sandfängen € 90,00 €  107,10
Andere organische Siedlungsabfälle € 90,00 €  107,10
Feste Abfälle aus der Erstfiltration und Siebgut € 90,00 €  107,10
Gemischte Bauabfälle (mind. 40 % mineralisch) € 90,00 €  107,10
Gemischte Bauabfälle mit hoher Dichte
(mind. 75 % mineralisch)
€ 70,00 €    83,30
Gemischte Baustellenabfälle, brennbar € 139,00 € 165,41
Gussasphalt (teerfrei) mit Anhaftungen € 70,00 € 83,30
Straßenreinigungsabfälle € 90,00 €  107,10
Abfälle aus der Kanalreinigung € 90,00 €  107,10
Kleinmenge Bauabfälle €  4,20 € 5,00

 

4. Vergär- und kompostierbare Abfälle:
 
Bezeichnung
Rothmühle und Gerolzhofen:
 
Strauchschnitt

je PKW-Anhänger

je Transporter bis 7,5 m³

je Transporter bis 15 m³

je Transporter > 15 m³

 

von privat

€ 2,50

€ 7,50

€ 15,00

€ 30,00

 

kostenlos bis 10 m³

 
Rothmühle
Gerolzhofen

Grün- und Gartenabfälle, Altstroh
(Grasschnitt, Laub)

 

€ 30,00 / t

von privat: kostenlos bis 1 m³

€ 15,00 je angefangene 1000 Liter

von privat: kostenlos bis 1 m³

vergärbare / kompostierbare Produktionsabfälle € 35,00 / t  
sonstige vergärbare / kompostierbare Abfälle € 45,00 / t € 5,00  je angefangene 100 Liter
Friedhofsabfälle und Straßenbegleitgrün € 60,00 / t € 30,00 je angefangene 1000 Liter
Wurzeln € 45,00 / t  

 

5. Sonstige Dienstleistungen
 
Bezeichnung Preis (netto) Preis (brutto)
Big Bag für Asbestabfälle   € 12,00 pro Stück
Wiederaufladen falsch deklarierter Abfälle € 50,00 / t € 59,50 / t


 

6. Kompostverkauf und Verkauf sonstiger Produkte (Rindenmulch, verschiedene Erden, Mutterboden)
 

Der Kompostverkauf ist der Kompostpreisliste zu entnehmen.
 

 

Anmerkungen:

Diese Liste ist nicht abschließend. Die Entsorgungsanlagen am Abfallwirtschaftszentrum sind für eine Reihe weiterer Abfälle zugelassen.

Bei Verwiegung der Abfälle wird zur Ermittlung der Gebühren mindestens ein Gewicht in Höhe von 200 kg zugrunde gelegt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 09721 / 388 544-0 am AWZ Rothmühle
sowie unter 09721 / 55-598 bzw. -547 im Landratsamt zur Verfügung.
Für Rückfragen zum elektronischen Nachweisverfahren wählen Sie die Telefonnummer 09721 / 55-598.

 

Die Mindestgebühr bzw. Mindestentgelt (brutto) beträgt je Abfallanlieferung: € 5,00 .


 






Suche:

Impressum
powered by kkCMS K&K Software