Header.jpg

   
 










"Pack die Badehose ein..."


Auch in der Freizeit an den Umweltschutz denken
Ob in entfernten Urlaubsregionen oder in heimischen Gefilden - der Sommer lockt Groß und Klein an Seen, in Schwimmbäder oder auch einfach an die frische Luft.

Damit bei den sommerlichen Aktivitäten nicht nur gestresste Menschen Entspannung und Erholung finden, sondern auch die Umwelt nicht über Gebühr strapaziert wird, sollten von jedem einige Verhaltensregeln zum umweltbewussten Umgang mit Abfällen beachtet werden. Flaschen, Dosen, Windeln und ähnliches in Straßengräben, am Seeufer oder auf dem Waldweg sehen nicht nur unschön aus und können Boden und Wasser belasten, sie sind auch sehr kostenaufwendig zu entsorgen. Außerdem stellen sie eine Verletzungsgefahr für Mensch und Tier und oft gerade für Insekten sogar tödliche Fallen dar.

Mülleimer Natur? Auf dem Rückweg trägt sich´s doch umso leichter!
Abfallvermeidung sollte natürlich auch beim Picknick an oberster Stelle stehen: Bei Getränken bieten Mehrwegflaschen, Getränkeflaschen zum Abfüllen und Thermoskannen wesentlich umweltfreundlichere Verpackungen als Einwegflaschen oder gar Dosen.
Die Brotzeit läßt sich gut und appetitlich in Frischhaltedosen verpacken statt in Alufolie oder Plastiktüten. Einweggeschirr und -besteck sollte ebenfalls tabu sein, es gibt mittlerweile auch leichtes Kunststoffmehrweggeschirr.

Wo Abfälle nicht vermeidbar sind, sollte darauf geachtet werden, dass verwertbare Stoffe auch tatsächlich in die Verwertung gelangen. Also: Glas, Dosen, Kunststoff- und Verbundstoffverpackungen auf alle Fälle in dafür vorgesehene Behälter oder Container geben. Falls unterwegs keine zu finden sind, leere Verpackungen lassen sich doch mühelos auch wieder mit nach Hause nehmen.

Ja, aber die Müllverwiegung... Kein Problem, denn wenn die Verpackungen in die vorgesehenen Behältnisse gegeben werden, entsteht kein Cent zusätzliche Müllgebühr. Über die Lizenzgebühr für den Grünen Punkt haben Sie die Sammlung, Sortierung und Verwertung der Verpackungen bereits im Laden bezahlt.




Quicklink kkCMS
 
      Seit dem 08.09.2003 sind Sie unser 25.051.055. Besucher und erzeugten den 33.254.363.Seitenaufruf .     Druckansicht

Hinweis zur HTTPS-Unterstützung

Bitte beachten Sie, dass der gesicherte Zugriff auf unsere Internetpräsenz ab sofort einen aktuellen Browser erfordert.
weitere Informationen finden Sie hier.