Header.jpg

   
 










Gebrauchtmöbelsammlung und Sperrmüllabfuhr


1. Gebrauchtmöbelsammlung

Bevor Sie gut erhaltene Möbel und Hausrat zur Sperrmüllabholung anmelden, können Sie über eine eventuelle Weiternutzung nachdenken. Gebrauchtes kann über unsere kostenlose online-Gebrauchtbörse oder unsere Gebrauchtmöbel-Partner neue Besitzer finden. Abfallvermeidung ist ein konkreter Beitrag zum Umweltschutz!

2. Anforderung Sperrmüllabholung

Die bis zu zwei Mal jährlich kostenlose Sperrmüllabholung können Sie hier (oder mit einer Karte vom Abfallkalender) beantragen:

Bitte lesen Sie zuerst aufmerksam folgende Informationen:

  • Das Anwesen muss mittels Restmülltonne bzw. Tonnengemeinschaft an die Abfallentsorgung im Landkreis Schweinfurt angeschlossen sein!
  • Bitte keine Kleinteile (=solche Teile, die in die Restmülltonne passen) bereitstellen. Dies gilt nicht für Elektro- und Elektonikgeräte und Metall.
  • Flachglas (z.B. Fenster, Glastüren und -tische) und Mineralwolle sind kein Sperrmüll. Bitte bringen Sie diese zum AWZ Rothmühle (kostenpflichtig).
  • Die Gesamtmenge beträgt maximal 10 m³, davon
    • max. 1 m³ Baustellenabfälle (kein Bauschutt),
    • max. 1 m³ landwirtschaftliche Folien (gebündelt, nicht verpresst)
  • Größere Mengen können (teilweise kostenpflichtig) am AWZ Rothmühle angeliefert werden. Teile, die länger als 2 m oder schwerer als 50 kg sind, können leider nicht mitgenommen werden. Bei Fragen rufen Sie bitte bei der Abfallberatung im Landratsamt an, Tel. 09721 / 55-546.
  • Bitte stellen Sie Holz, Metallschrott und Elektrogeräte jeweils getrennt bereit, da sie mit verschiedenen Fahrzeugen abgeholt werden. Für die Arbeiter bedeutet dies eine große Erleichterung!
  • Auf Anhängern bereitgestellter Sperrmüll kann nicht mitgenommen werden.
  • Wenn Sie sich unsicher sind, was alles zum Sperrmüll gehört, können Sie sich in unserer Sperrmülldatenbank informieren.

Sperrmüllanforderung

Abholadresse Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Hier soll der Sperrmüll abgeholt werden:

Vorname und Nachname*
Straße*
Hausnr.*
Ortsteil*
Postleitzahl*
Gemeinde*
Haustyp*
Telefon (tagsüber)*
E-Mail-Adresse*
Evtl. Bemerkungen zum Abholungsort

Abholtermin

Ich bitte um:*



Abzuholender Sperrmüll

Folgender Sperrmüll soll abgeholt werden (bitte ankreuzen):*

Holz (auch beschichtet und lackiert)
Möbel,
bis 1 m³ sonstige Holzteile
Brennbarer Sperrmüll
Polstermöbel, Fußbodenbeläge, Teppiche, Matratzen, Federbetten,
bis 1 m³ landwirtschaftliche Folien (max. 50 kg), sonstige sperrige Kunststoffteile
Metallschrott
Fahrräder, Blechteile, Öfen, Kochtöpfe u.ä.
Elektrogeräte und Elektronikschrott
Wasch- und Spülmaschinen, Wäschetrockner, Elektroherde, Kühl- und Gefriergeräte, Bügeleisen, Mixer, Staubsauger, Fernseher, CD- und DVD-Player, Radios, Computer und -zubehör, Akku- und Batteriebetriebene Geräte, Spielkonsolen, Kabel, ...

Benachrichtigungsadresse

Die Benachrichtigung für den Sperrmülltermin kommt mit einer Postkarte.

Die Karte soll an diese Adresse geschickt werden:*


Vorname und Nachname
Straße
Hausnr.
Postleitzahl
Gemeinde
Bitte folgende Buchstaben und Zahlen abtippen * Captcha
  Neues Bild
Diese Überprüfung dient zum Schutz vor Spam-Bots. Das Bild enthält die Ziffern 2-4 und 6-9 und Großbuchstaben. Wenn Sie das Bild nicht entziffern können, klicken Sie auf "Neues Bild" um ein anderes Bild zu laden.

Und wie geht's weiter?

Sie erhalten direkt nach dem Abschicken dieses Formulars eine elektronische Anmeldebestätigung per E-Mail (damit Sie sicher sein können, dass die Sperrmüllanforderung bei uns angekommen ist). Sollte diese nicht spätestens 2 Tage nach Ihrer Anmeldung bei Ihnen eingetroffen sein, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns unter 09721 / 55-599.

Ihr Sperrmülltermin wird Ihnen per Postkarte mitgeteilt. Dies kann wegen der individuellen Tourenplanung einige Wochen dauern. Sie erhalten aber in jedem Fall ca. 1 Woche vor der Abholung eine Postkarte mit dem Abholtermin bzw. einen Telefonanruf bei kurzfristigen Mitteilungen.

Sollten Sie 6 Wochen nach Absenden der Sperrmüllanforderung noch keine Nachricht erhalten haben, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns unter 09721 / 55-599.

Hinweis zum Datenschutz:

Die Informationen werden elektronisch gespeichert und an das betreffende Abfuhrunternehmen weitergeleitet.






Quicklink kkCMS
 
      Seit dem 08.09.2003 sind Sie unser 21.790.202. Besucher und erzeugten den 28.982.269.Seitenaufruf .     Druckansicht

Hinweis zur HTTPS-Unterstützung

Bitte beachten Sie, dass der gesicherte Zugriff auf unsere Internetpräsenz ab sofort einen aktuellen Browser erfordert.
weitere Informationen finden Sie hier.